Verwaltungsvereinbarung unterzeichnet - Gemeinsamer Betrieb einer Leitstelle XPlanung und XBau

Am 10.06.2020 wurde die Verwaltungsvereinbarung zum gemeinsamen Betrieb einer Leitstelle XPlanung und XBau unterzeichnet. Sie formuliert den Rahmen der zukünftigen Zusammenarbeit von Bund und Ländern um die kontinuierliche Pflege und Weiterentwicklung der Standards von XBau und XPlanung für eine nachhaltige Nutzung zu gewährleisten.
Diese Standardisierung der Datenformate und Verfahrensabläufe, sowie eine konsequent digitale Datenbereitstellung im Rahmen des Onlinezugangsgesetz (OZG), stellen einen deutlichen Mehrwert im Kontext von Bauen und Planungsvorhaben dar.

Im Kontext der GDI-DE fing es mit dem Modellprojekt „XPlanung“ von 2006 bis 2007 an. Die ersten Tests zeigten den Mehrwert und das Potential, so dass die Praxistauglichkeit des Standards für XPlanung weiter vorangetrieben und ein Standard für XBau entwickelt wurden. Die verbindliche Anwendung der Standards XBau und XPlanung für den Bedarf "Austauschstandards im Bau- und Planungsbereich“ wurde dann am 05.10.2017 durch den IT-Planungsrat beschlossen. Die Entscheidung 2017/37 des IT-PLR finden Sie hier.
Am 01.01.2018 wurde die Leitstelle XPlanung/XBau in Hamburg organisatorisch installiert. Die GDI-DE hat die Einrichtung dieser Leitstelle begrüßt (siehe Beschluss Nr. 109) und für die Erarbeitung einer Verwaltungsvereinbarung um die Berücksichtigung der Interessen der GDI-DE gebeten.

Die komplette Verwaltungsvereinbarung zum gemeinsamen Betrieb einer Leitstelle XPlanung und XBau als Download.

Nähere Informationen zum Standard Xplanung finden sie hier.
Zudem ist eine Erweiterung der Standards zum Thema „Breitband“ im Sinne der Entscheidung 2019/55 des IT-Planungsrats bereits in Arbeit. Informationen zu dieser Entscheidung des IT-PLR finden sie hier